Bewerbung Maschinenbau

Jeder Beitrag und jede Frage ist erwünscht! kostenlose Bewerbungstipps vom Mensch zu Mensch. Bewerbungstipps zum Lebenslauf, Bewerbungstipps für Schüler usw.
Antworten
Steffen
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:52
Wohnort: Schwalmstadt

Bewerbung Maschinenbau

Beitrag von Steffen » Mi Mai 16, 2007 9:04

Guten Tag, mein Name ist Steffen und
seit September 2006 besuche ich die Bundesfachschule Metallhandwerk in Northeim, mit dem Ziel, im Juni 2007 die Handwerks- Meisterprüfung im Bereich Feinwerktechnik ( früher Maschinenbau ) abzulegen.

Der Meistervorbereitungskurs beinhaltet auch die Ausbildung zum Ersthelfer sowie zur Elektrofach-kraft. Des Weiteren beabsichtige ich im darauf folgenden Monat einen Zusatzlehrgang zu besuchen, der mit dem Abschluss zum „internationalen Schweißfachmann“ endet.

Durch meine Ausbildung zum Anlagenmechaniker/ Versorgungstechnik bei der Ferrero OHGmbH, Werk Stadtallendorf, habe ich bereits Einblicke und Erfahrungen in einem Industriebetrieb sammeln können.

Nach meiner Ausbildung wurde ich im Bereich Schlosserei/ Betriebstechnik eingesetzt. Dort zählten Wartung und Instandhaltung moderner Produktionsanlagen sowie die Konstruktion betrieblicher Bauteile zu meinen Aufgaben.

Zu meinen Stärken zähle ich großen Einsatz, Lernbereitschaft und Engagement in einem umfangreichen Maße.

Frühester Eintrittstermin wäre der 1.8.07.
Am liebsten würde ich in Baden - Württemberg, Hessen, Rheinland - Pfalz, Bayern oder im Grenzgebiet Deutschland / CH, Ö als " Grenzgänger " arbeiten.
Da ich in der Industrie gelernt habe, würde ich gerne wieder in einen grossen Betrieb einsteigen.
Am Anfang muss es nicht gleich eine Meisterstelle sein, aber die Option auf eine solche Stelle müsste gegeben sein.
- Suche Job als Maschinenbau - Meister.
- Länder : BaWü, Hessen,Bayern, Pfalz oder Grenzgebiet Deutschl. / CH, Ö
- Erfahrung in grossem Industriebetrieb
- engagiert, belastbar, freundlich

arbeit
Site Admin
Beiträge: 142
Registriert: Di Apr 26, 2005 23:09

Beitrag von arbeit » Mi Mai 16, 2007 9:36

Hallo Steffen,

das ist eine tolle Bewerbung und eine gute Empfehlung für deinen zukünftigen Arbeitgeber! Ich wünsche dir viel Erfolg.

Grüße
Admin

IPW2
Beiträge: 25
Registriert: Mo Sep 14, 2009 11:34

Ingenieur Maschinenbau-Hydraulik oder Pneumatik m/w

Beitrag von IPW2 » So Jul 04, 2010 19:07

Ihre Aufgaben:

Projektierung und Übwerwachung von Produktionsanlagen
Bearbeitung von anstehenden Investitionsprojekten
Kontinuierliche Prozess- und Anlagenoptimierung sowie Anlagenverbesserung
Kommunikation mit den Fachabteilungen Produktion, Maschinenabteilung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Koordinierung des Einsatzes von Fremdfirmen und Überwachung dieser bei der Leistungsabwicklung

Ihr Profil:

- Sie haben ein Studium absolviert als Diplom-Ingenieur Maschinenbau oder Techniker
- Mehrjährige Berufserfahrung in den Aufgabengebieten
- Fähigkeit zum Erkennen komplexer Zusammenhänge
- Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Hydrauliksteuerungen, Servo- und Proportionalventile
- Kenntnisse im Stahlbau und in der Pneumatik sind von Vorteil
- Erfahrungen im Umgang mit MS-Office Anwendungen

Antworten