400 Euro Job

Nebenjobs Angebote und Gesuche bis 400 Euro.
Jobs - Nebenjobs - Stellenangebote -
Nebenjobs für Schüler, Studenten, Hausfrauen. Nebenjobs Heimarbeit,
Nebenjobsuche oder studentische Nebenjobs - alles dabei!
Antworten
yakitha

Beitrag von yakitha » So Okt 02, 2005 2:51

Hallo!
wo bekomme ich einen 400 Euro Job her? Suche wirklich dringend!!!!!!!!!!!
Yakitha

karianne

Beitrag von karianne » So Okt 02, 2005 3:54

Hi...
kann ich dir nicht sagen. Der Job für 400euro ist auch nicht so gegeben auf dem freien Markt. Wahrsheinlich gibt es die nur noch sehr selten. Ich suche auch schon seit vielen Monaten noch einen Nebenverdienst. Leider jedoch ohne Erfolg
gruss!
karianne

Gast

400EURO JOB

Beitrag von Gast » Mo Okt 03, 2005 17:16

Hällöchen
Das schlimme an einem 400 Euro Job ist, dass es eigentlich traurig ist, dass den so viele Leute brauchen um Leben zu können, dass sie sonst kein Geld haben um ihr Leben zu bestreiten.

Bye Bye E. Hellen

Gast

400euro jobs

Beitrag von Gast » Di Okt 04, 2005 2:58

Servus Wer 400 Euro Jobs schlecht macht, der sollte sich mal überlegen, wer ihn in den ganzen Läden und überall bedient. Diese Jobs sind sehr wichtig und wenn sich jemand etwas Geld dazu verdient, dann ist das seine Sache.
dorfl

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:32

Liebes Forum! Wieso wurden die 400 Euro Jobs wieder geändert, warum hat man jetzt doch wieder jede Person arbeiten lasse und nicht nur Leute, die keinen Job haben?
Lieber Gruß an alle X. Dörte

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:32

Hallo Community! Die 400 Euro Jobs sind deshalb wieder geändert worden, weil es einfach ungerecht war. Wenn jemand minimal verdient hatte und sich dann noch ein Beibrot verdienen wollte, dann musste dieser den Job versteuern. Wenn die Hausfrau von einem Millionär so einen Job gemacht hätte, dann wäre sie total Steuerfrei gewesen und das hat so nicht länger gehen können. Hoffe auf viele Antworten
Tschau W. Havva

Seeleltd
Beiträge: 1
Registriert: Fr Feb 01, 2008 0:30
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Seeleltd » Mo Jun 14, 2010 1:34

Guten Tag,
ich hoffe dies ist die richtige Kategorie für die Ausschreibung.

Voraussetzungen:
18 Jahre alt
eigene Digitalkamera
aktiv im Nachtleben in Deutschland

Stellenbeschreibung:
Wir suchen zum nächstmöglichem Zeitpunkt für ein neues Projekt einen Hobbyfotografen/in.
Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Schüler/Studenten die sich gut im Nachtleben auskennen.
Es sollen selbstständig Fotos auf verschiedenen Events insbesondere in Diskotheken/Clubs gemacht werden.
Die Wahl der Locations/Events steht dem Mitarbeiter frei.
Es sollten zwischen 100 und 300 Fotos gemacht werden.
Die Fotos werden per FTP Zugang auf unseren Server geladen.
Werbematerial (Flyer ect.) werden von uns zur Verfügung stellt.

Vergütung:
Wir vergüten für jedes Foto (doppelte, verwackelte und unscharfe Aufnahmen werden nicht vergütet) 0,10 Euro.
Die Auszahlung erfolgt monatlich.

Bewerbungen bitte per E-Mail an:
info@seeleit.de
SeeleIT Dienstleistungen
www.SeeleIT.de
Seele Ltd. & Co.KG
www.SeeleLTD.de

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:35

An alle!

Kann man auch auf jemand anderes einen 400 Euro Job machen, dass man dann einen zweiten Job sozusagen hat und damit noch mehr Geld verdient?

Danke im Voraus
Bye Bye Silvia X.

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:35

Hey

Wenn du das machen solltest, dann begehst du und auch der, der dir den Job gibt, Steuerhinterziehung. Man darf nur einen 400 Euro Job haben, den man dann steuerfrei haben kann, weil die ganzen Kosten der Arbeitgeber trägt. Es machen aber sehr viele Menschen, schlimm wird es aber nur dann, wenn man erwischt wird, da kann es zu sehr hohen Geldstrafen kommen.

Hoffe auf viele Antworten
Ciao I. Velko

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:36

Hällöchen

Ist es schwer über den 400 Euro Job eines anderen zu arbeiten, dass man sich sozusagen einen zweiten holt und damit noch mehr Geld verdient?


K. Melissa

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:36

An alle!
Wenn man sowas macht, dann muss sich der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer im klaren sein, dass man Steuerhinterziehung begeht, dass man eigentlich voll alles abführen müsste und es nur Pauschal macht. Da würde ich sehr aufpassen, denn es sind beide dran, wenn einem was passieren soll, dass es da welche gibt, die dahinter kommen würden.

Bye T. Alex

misterfox
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jun 16, 2008 15:24
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beitrag von misterfox » Mo Jun 14, 2010 1:38

Wir vertreiben auf Homepartys hochwertige Damenjeans, Kindermode usw. zu Importpreisen.
Jede Jeans ab 16,30 €. Verstärken Sie unser Team und verdienen Sie bei freier Zeiteinteilung mehrere 100,- Euro!
Ich helfe Ihnen bei Ihrem Einstieg persönlich und kompetent!

Ihre Vorteile liegen auf der Hand:

- Freie Zeiteinteilung
- Lebenslange Provisionen auf angeworbene Partner
- Passives und/oder aktives Einkommen
- Keine Kapitaleinlage
- Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten ohne Ende
- Kompetente, freundliche Partner
- Kein Zwang, Druck oder Stress
- Quereinsteiger aus jeder Branche
- Keine Ausbildung, keine Warenkenntnisse vorrausgesetzt

Ich helfe Ihnen gern persönlich bei der ersten Jeansparty und Sie verdienen direkt mit. Bei Interesse stiegen Sie mit ein und verdienen aktiv und passiv durch weitere angeworbene Partner! Das ist IHRE Chance 2008!

Ich stehe für jede Frage zur Verfügung:

ICQ: 307572707
AIM: MasterMPW
oder schreiben Sie eine Email: misterfw@gmx.de und sie erhalten meine Telefonnummer oder ich rufe Sie zurück.

Bevorzugt aus dem Bereich NRW - aber auch Bundesweit möglich!
200-400 Euro nebenberuflich bei freier Zeiteinteilung!

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:38

Hällöchen 400 Euro bei freier Zeiteinteilung zu verdienen ist nicht leicht. Die meisten Firmen brauchen zu bestimmten Leuten immer Aushilfen, dass man sich das fast niemals aussuchen kann. Wenn man so einen Job finde, ist das echt super.
Ciao W. Cetin

TL-Security
Beiträge: 1
Registriert: Mo Sep 15, 2008 23:23

Beitrag von TL-Security » Mo Jun 14, 2010 1:41

Ordner/in bei Veranstaltungen ( 400 Euro Basis )

Wir suchen ab sofort Personal für diverse Veranstaltungen in München + München Umland.
Je nach beruflichem Schwerpunkt üben Ordner/innen bei Veranstaltungen dabei Aufsicht führende Funktionen aus,
wie Einlass- und Ausweiskontrollen bei Besuchern. Sie sorgen für die Einhaltung der Sicherheit bei großem Besucherandrang.
Erledigung von Pförtner und Empfangdiensten
Zum Beispiel kontrollieren sie die Besucher auf untersagte Gegenstände.

mind. 18 Jahre alt
logisches Denkvermögen
einwandfreier Leumund ( pol. Führungszeugnis o. Eintrag )
Deutsch in Wort und Schrift
Kurzfristig verfügbar
Bereitschaft zu Schichtdienst
Unterweisung / Sachkundeprüfung nach §34a GewO

Berufserfahrung wäre wünschenswert,ist allerdings nicht zwingend erforderlich

Bitte senden folgenden Unterlagen an unsere Postanschrift / Email-Adresse: T.Ledwoch@web.de
- Lebenslauf - Führungszeugnis - Arbeitszeugnisse - Lichtbild

Kontaktdaten:
TL-Security
Veranstaltungsschutz und Service
Thomas Ledwoch
Münchener Str. 3
82054 Sauerlach
T.Ledwoch@web.de

Simac_GmbH
Beiträge: 1
Registriert: Di Jun 23, 2009 17:15
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Beitrag von Simac_GmbH » Mo Jun 14, 2010 1:42

Guten Tag,

wir suchen akutell mehre Aushilfen für unsere Fertigung auf 400 Euro Basis.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Einweisung erfolgt bei uns im Hause.

Am besten einfach anrufen 02845 93 60 10 und einen Termin vereinbaren.

Simac Electronics Handel GmbH
Hr. Driskes
Kelvinstraße 5
47506 Neukrichen Vluyn
Großhandel für computer Hard-und Software

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:43

Liebes Forum! Leben viele nur von einem 400 Euro Job, dass sie nichts anderes machen, dass denen dann das Geld reicht, was sie darüber rein bekommen? Vielen Dank
Bye Bye Inan V.

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:43

Hallo liebes Foren Team! Mit einem 400 Euro Job zu leben, das wird nicht gehen, denn die Lebenshaltungskosten sind doch schon viel höher, als man da verdient. Viele brauchen diesen Job zusätzlich, dass sie überleben können denn nur von einem Job alleine können heute nicht viele leben. Sowas kann man sich nur leisten, wenn man schon ein volles Gehalt von einem Partner hat.
LG L. Milivoj

Maria111
Beiträge: 1
Registriert: So Feb 28, 2010 17:53

Beitrag von Maria111 » Mo Jun 14, 2010 1:46

Hallo,

ich würde demnächst gerne bei McDonalds einen 400€ Job machen. Dazu möchte ich wissen wie viel ich in der Woche arbeiten müsste und wie viel ich im Monat verdienen würde? Außerdem kann ich nicht vormittags arbeiten, weil ich zur Schule gehe und auch nicht zu spät Abends, da ich mit dem Bus fahre. Würde das ein Problem darstellen? Und sind die Arbeitsverträge befristet?
LG

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:47

Hallo !!!

Hat jemand einen 400€ Job zuvergeben von zu Hause aus.
Oder weis jemand wo ich mich hin wenden kann, nur kein Wellniss und
Gesundheitszeug!!!!!!


Danke Irina

Gast

Beitrag von Gast » Mo Jun 14, 2010 1:49

AUCH WENNS VIEL TEXT IST BITTE NEHMT EUCH ZEIT UND HELFT!!!

Evil or Very Mad

Huhu!

Ich hoffe hier auf ein wenig hilfe! Habe google schon gequält und nichts genaues finden können!

Ich habe im vergangen jahr ein 400 euro job in einer gebäudereinigungs firma angenommen (01 August 05)!

erstmal kam mir der vertrag schon ziemlich komisch vor. da stand nix drin vonwegen wieviel man verdient oder ähnlichem. sollte nur angaben machen wie, sozialversichrungs nr. und meiner anschrift.

es hieß nich wieviel ich arbeiten soll etc. fragte nach wieviel des denn pro std wäre da hieß es 7,78 .. demnach kann man sich ja ausrechnen wieviel stunden ich im monat haben muss um 400 euro voll zu bekommen (51,41 std)

ok alles schön und gut, nur ich hab in fast jedem monat bis zu 177 std (meist auch an weochenenden) gemacht (dachte ja auch es würde denn geld geben. IRRTUMN! es hieß ich bau die stunden ab .. aber warum abbaun wenn ich ja dann so wieso frei hätte, richtig?

So hab mein stundenzettel ausgefüllt den am 3ten nächsten monats abgegeben und zum 15ten wiederbekommen( auf dem zettel stand dann das ich 1394,40€ verdient habe)
Ausgezahlt werden mir aber immer nur 400 euro, ist das rechtens?

Renn nun auch shcon seit dem ich dort angefangen bin hinter her das ich n arbeitsnachweis haben möchte, den ich bis heute immer noch nicht habe! Man muss doch irgendwas von arbeitgeber haben um nachweisen zu können das man dort bzw überhaupt arbeitet oder nicht?

So, nun war ich schlurig, ich habe mein stundenzettel nicht mehr abgeben. Habe mein geld trotzdem pünktlich erhalten zum 15ten … bis auf 2 mal kam das geld sogar immer 2 tage früher!

Über weihnachten hatte ich frei. Im neuen jahr wo ich noch frei hatte kam er (der chef) zu mir nach Hause (und fragte mich ob ich ihm aus der patsche helfe er hätte ja zeitdruck etc und keine leute) so blöd wie ich bin sagte ich ja ….
Hab ihm dann eine woche lang geholfen, als er mich dann am Freitag fragte ob ich’s we arbeiten möchte sagte ich nein, war er beleidigt und sprach den ganzen tag nicht mehr mit mir, bei feierabend sagte er auch nix. Bin ich nach hause.
Montags morgends klingelt bei mir das telefon (es war 06:15) bin ich nicht rangegangen
Ca 10 min später klingelts an der haustür(sturmklingeln)
Dachte ich auch wasn nu los… ich hin…steht der chef da und kommt mir nach dem motto:wie, dennis, „schon“ wieder verschlafen
Ich guck ihn an und sag ihm das er rein GAR NIX am letzten Freitag sagte nicht mal mehr tschüß.
Er beleidigt:ja dann lass es sein und geht

Seit dem hab ich von ihm nix mehr gehört und hab mein geld bis januer 06 noch erhalten
Nur jetzt im februar nicht
Bin dann paar tage später als ich immer noch kein geld sah zu ihm hin und fragte obs vergessen wurde oder ähnliches.

Wollte er stundenzettel haben. Ich ihm die gegeben (nur kopien vom orginalen) und sah bis heute kein geld und offen sind noch 3567,26€ gezahlt hatter er an mich bis jetzt 2400€

Jedes mal wenn ich anrufe geht keiner mehr ran bzw wenn ich hin geh macht keiner auf oder es wird durch die gardine geblinzelt!

Und er wohnt nicht mal 2 min zu fuß von mir entfernt.

Was kann ich jetzt machen?

orgelstuebchen
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jul 08, 2009 11:20

Beitrag von orgelstuebchen » Mo Jun 14, 2010 1:51

Wir suchen ab sofort eine erfahrene und zeitlich flexible Bedienung für unsere fränkische Gaststätte in Nürnberg / OT Kornburg. Erfahrung im Service von grossem Vorteil! Arbeitszeiten werden flexibel abgesprochen!
Kontakt bzw. Bewerbung bitte telefonisch unter 01577 2943085.

xxunreal
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mär 18, 2009 0:11
Wohnort: Alfter

Nebenjob fürs Wochenende gesucht!

Beitrag von xxunreal » Do Jun 17, 2010 23:38

Hallo,

ich suche für das Wochenende einen Nebenjob.

Ich bin Hauptberuflich im Hotel tätig, und würde gerne am Wochenende noch ein bisschen Geld nebenbei verdienen. Habe sehr gute Computer Kenntnisse.

Der Job sollte im Großraum Bonn sein. Auto ist vorhanden.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Habe bereits bei McDonalds, Burgerking und diverse Tankstellen angefragt haben aber leider momentan keine Jobs zur Verfügung.

Vielen Dank im Voraus

JobSuchender

400 EUR Job

Beitrag von JobSuchender » Do Jul 14, 2011 15:53

Hallo,

wer einen 400Eur Job sucht, sollte auf jeden Fall mal auf
400Eur-job.com inserieren. Ich bei mir hats funktioniert :lol: :lol: :lol:

Michael, Burgdorf

Re: 400 EUR Job

Beitrag von Michael, Burgdorf » Do Jul 14, 2011 16:29

JobSuchender hat geschrieben:Hallo,

wer einen 400Eur Job sucht, sollte auf jeden Fall mal auf
400Eur-job.com inserieren. Ich bei mir hats funktioniert :lol: :lol: :lol:
Hallo Jens!
wieso hast du als Betreiber der Plattform einen 400 Euro Job gesucht?
Läufts bei dir nicht so gut?

Dein Freund
Michael

Antworten