Arbeitsplätze München

Arbeitssuchende ergreifen die Initiative!
Stellengesuche EDV, Büro, Gastronomie, Ärzte. Stellengesuche für Ingenieure, Heimarbeit. Stellengesuche online. Natürlich sind die Anzeigen hier alles kostenlose Stellengesuche!
Antworten
Anke aus Wartenberg

Beitrag von Anke aus Wartenberg » Fr Okt 08, 2004 10:55

Salve
wie sehen momentan die Arbeitsplätze München aus. Sind die Chancen in Bayern besser als im Norden oben. Ich bewerbe mich Bundesweit, aber die meiste Resonanz bekomme ich aus Bayern. Nur die Stellen sind nicht die Richtigen. Schade.
tschö
Anke

Gast

Arbeitplätze Automatengewerbe München

Beitrag von Gast » Sa Okt 09, 2004 10:07

Hey An allen Ecken und Enden gibt es Automaten. Wenn man sich auch allein die Zigarettenautomaton in München anschaut, dann sollte es eigentlich im Automatengewerbe ganz viele Arbeitsplätze geben.
mfg Ferhat Q.

Gast

arbeitsplaetze in muenchen

Beitrag von Gast » Sa Okt 09, 2004 13:50

Hallöchen!
Ich habe die Arbeitsplätze in München satt. Es ist wahr, dass man schnell was findet, aber es nichts, was auf Dauer ist und das nervt, dass man alle Jahre ständig wechseln tut.

Tschaui Sorana N.

Gast

arbeitsplätze münchen

Beitrag von Gast » So Okt 10, 2004 4:33

Moin Moin! Ich machen mir um die Arbeitsplätze in München keine Sorgen. Hier boomt die Wirtschaft schon sehr gut. Da muss man auch gar nicht lange überlegen und hat schon einen neuen Job an der Hand.
Bye R. Bertold

Gast

arbeitsplätze in münchen

Beitrag von Gast » So Okt 10, 2004 12:55

Hällöchen
Ich meinte immer, dass es besser ist Arbeitsplätze in München zu haben, weil sie besser bezahlt sind. Das ist aber nicht wahr, denn die Kosten sind in München höher, als das Gehalt höher ist.

Gruß C. Gerriet

Gast

Minijobs Wartenberg Oberbayern

Beitrag von Gast » Mo Okt 11, 2004 6:11

Hallöchen! Leider muss man öfter mal länger suchen um den richtigen Platz zu finden. Ich war lange auf der Suche nach Minijobs in Oberbayern und lag den Fokus auch eher nach München. Jetzt habe ich in Wartenberg, ein kleinerer Ort in der nähe von Erding also ca. 25 km von München entfernt einen minijob als Faherer erhalten und fahre im wahrsten Sinne des Wortes ganz gut damit. Ist auch nicht viel weiter entfern als wäre ich in der Stadt.
Tschau Achim F.

Valeria

Beitrag von Valeria » Di Okt 19, 2004 16:25

Hi
was suchst du denn? In München Arbeitsplätze zu finden, kann auch ganz einfach sein. Man darf nur heute nicht so wählerisch sein.
Liebe Grüße
Valeria

Benutzeravatar
Zeitarbeit-München
Beiträge: 248
Registriert: So Dez 10, 2006 11:30
Wohnort: Zeitarbeit München

Vertriebssachbearbeiter m/w München gesucht

Beitrag von Zeitarbeit-München » Do Jun 10, 2010 12:32

Wir suchen für einen Großkunden immer wieder gute Vertriebssachbearbieter für den Innendienst.
Sie sind zuständig für die internationale Kundenbetreuung und die komplette Auftragsabwicklung. Administrative Aufgaben und die eigenständige Korrespondenz kommt außerdem hinzu.
Sie haben eine gute kfm. Ausbildung, Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren im Bereich Vetriebsinnendienst, sprechen gutes Englisch und sind mit Office und auf jeden Fall auch mit SAP bewandert, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail, Post oder gerne vorab auch telefonisch.
entfällt

CARMEN Müller

Beitrag von CARMEN Müller » So Jun 20, 2010 12:09

Hallo liebe Leser,

hab gerade diese Seit entdeckt und hoffe auf eure Hilfe!!!!
Seit Dez/2007 bin ich Arbeitslos, gekündigt aus betribsinternen Gründe.
Er konnte keine Gehälter mehr bezahlen!!

Bin 34 Jahre, Alleinerziehend - eine Tochter in der 3 Klasse und suche einen neuen Arbeitsplatz für 30 Std/Woche, allerdings Vormittags!!!

Seit 17 Jahre arbeite ich als Arzthelferin in der Gynäkologie.
Genau das ist aber mein Problem.

Für die Frauenärzte in München bin ich zu teuer (Alter, Berufserfahrung und Qualifikation), also nehmen sie eine, die jünger ist, gleichzeitig billiger ist.
Die anderen Ärzte nehmen mich garnicht, da ich keine andere Fachqualifikationen habe. Zusätzlich kommt noch hinzu, das ich Nachmittag nicht länger wie 15-16 Uhr Arbeiten kann, wegen meiner Tochter.
Ich bin mit Leib und Seele Arzthelferin und mache meine Arbeit mit viel freude, bin aber momentan in eine richtige Sackgasse gelandet.
Kann mir jemand einen Rat geben, oder sucht jemand eine neue Kollegin/Angestellte???

Bitte nur ernstgemeinte Angebote oder Vorschläge!!!
Bin für jede Hilfe dankbar,
Carmen Müller

flippy

Wie schwer ist es an Arbeitsplätze in München zu kommen?

Beitrag von flippy » Fr Jul 16, 2010 10:11

hallo beisammen,
in münchen gibt es sehr viele arbeitsplätze, wenn man so sieht, was immer in den zeitungen gesucht wird, dann versteht man die ganze arbeitslosigkeit nicht.
gruss!
flippy

Gast

Ihr sucht ich biete !!!

Beitrag von Gast » Do Jul 22, 2010 12:15

Ihr wollt Arbeiten aber nicht nach München ziehen??

Ich kann das schon Verstehen das man nicht unbedingt von da weg will wo man herkommt und schon lange nicht wenn man Kinder hat.

In München sind die Lebenshaltungskosten extrem hoch und ich glaube nicht das man da das Doppelte an Gehalt bekommt um zu Leben.

Ihr wollt Arbeiten dann schreibt mir ne mail und ich sende euch die Info.

markenware@evisionteam.net

Aber bitte nur ernstgemeinte Anfragen.

gruß

Antworten