Arbeiten auf Bohrinsel

Jobsuche Arbeitssuche weltweit, Auslandsjobs, Arbeiten im Ausland, Diskussionen über das Arbeitsangebot im Ausland. usw.
Antworten
Marcel Bühler, Hannover

Arbeiten auf Bohrinsel

Beitrag von Marcel Bühler, Hannover » Mo Mai 30, 2005 13:53

guten tag.
wir sind auf der Suche nach Arbeiten auf Bohrinsel. Wie komme ich zu sowas?
cu,
Marcel Bühler, Hannover

fiep

Beitrag von fiep » Mo Mai 30, 2005 15:00

hallo!
auf einer Bohrinsel kann man glaube ich nur Arbeiten, wenn man bei einem solchen Arbeitgeber hier beschäftigt ist, der die Leute dort auf Montage schickt. Von selbst kannst du da nicht anheuern. Bin mir aber überhaupt nicht sicher.
liebe gruesse
fiep

Gast

arbeiten auf einen bohrinsel

Beitrag von Gast » Di Mai 31, 2005 19:00

Guten Tag!
such dir Adressen von Firmen die Tiefbau machen, da hast du mehr Chancen auf so einen Job und du läufst nicht Gefahr dass man dich mit sinnlosen aber teuren Infos leimt.

LG Edelgard X.

Gast

arbeiten auf bohrinsel

Beitrag von Gast » Mi Jun 01, 2005 5:52

Hey!
es gibt schon Firmen die arbeiten auf Bohrinseln anbieten. Du musst aber aufpassen dass in den Anzeigen nicht 0900 Nummern angegeben sind, denn dann wird so ein Anruf sehr sehr teuer.

Grüße G. Konstanze

Gast

arbeiten auf bohrinseln

Beitrag von Gast » Do Jun 02, 2005 2:15

Guten Tag!
Ja, es wird ja wohl keiner auf die Idee kommen, auf eigene Faust auf solche Bohrinseln zu fahren zum Bewerbungsgespräch. Da würde ich über eine Personal Dienstleistung gehen, die dahin Arbeiter vermitteln. Ich dachte immer der Job zun arbeiten auf den Bohrinseln ist eher ein Job, den die Leute aus dem Knast machen, oder - vielleicht bin ich aber auch falsch informiert und es ist anders. Viel Spass !!

LG L. Ruthild

Gast

Arbeiten auf Bohrinsel - Infos?

Beitrag von Gast » Mo Jul 12, 2010 12:47

hallo beisammen,
mein Bruder und ich wollen mal auf einer Bohrinsel Arbeiten. Wo finden wir den die Angebote?
danke!
salsa

shy

Beitrag von shy » Mo Jul 12, 2010 12:48

hallo!
die Arbeiten auf Bohrinseln sind eben sehr begehrt.
Habr ihr schon mal bei Google gesucht? Vorsicht es treiben sich schwarze Schafe herum, die für Infos Kohle abzocken!!!
cu,
shy

Gast

Beiträge aus einem anderen Thread mit gleichem Thema

Beitrag von Gast » Mo Jul 12, 2010 13:22

Ralf
Verfasst am: Mo Sep 12, 2005 16:06 Titel: Arbeiten auf einer Ölbohrinsel
Hallo zusammen!
ich möchte mal ganz was anderes machen. Bin Schlosser und suche nun für meinen Kumpel und mich Arbeiten auf einer Oelbohrinsel. Wer kann uns einen Tip geben?
cu,
Ralf
Nach oben
Gian
Gast






Verfasst am: Mo Sep 12, 2005 16:28 Titel:
hallo!
das ist ja super. So ein Aussteiger möchte ich auch sein.
Auf einer Oelbohrinsel zu arbeiten finde ich klasse. Bitte mich doch mitzunehmen. Wenn du was gefunden hast, dann nochmals in den Chat schreiben. Ich bin jeden Tag auf dieser Seite.
liebe grüße
Gian
Nach oben
Gast







Verfasst am: Do Okt 13, 2005 7:28 Titel:
Ralf hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen!
ich möchte mal ganz was anderes machen. Bin Schlosser und suche nun für meinen Kumpel und mich Arbeiten auf einer Oelbohrinsel. Wer kann uns einen Tip geben?
cu,
Ralf


Moin versuche es mal im netz unter "bohrinsel" da gibt es genug infos
by
Nach oben
Gast







Verfasst am: Di Okt 18, 2005 14:38 Titel:
Ralf hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen!
ich möchte mal ganz was anderes machen. Bin Schlosser und suche nun für meinen Kumpel und mich Arbeiten auf einer Oelbohrinsel. Wer kann uns einen Tip geben?
cu,
Ralf

ich finde sowas nicht schlecht ich will auch dort arbeiten, aber man muss 50Euro für die unterlagen mit 150 verschiedenen firmen beantragen, wo man sich dann bewerben kann...
Michael
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Okt 23, 2005 10:47 Titel:
Anonymous hat folgendes geschrieben:
Ralf hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen!
ich möchte mal ganz was anderes machen. Bin Schlosser und suche nun für meinen Kumpel und mich Arbeiten auf einer Oelbohrinsel. Wer kann uns einen Tip geben?
cu,
Ralf

ich finde sowas nicht schlecht ich will auch dort arbeiten, aber man muss 50Euro für die unterlagen mit 150 verschiedenen firmen beantragen, wo man sich dann bewerben kann...
Michael


Hallo Michael.

hast du die 50 euro investiert und dir Adressen zukommen lassen??? Ich habe auch großes Interesse bin nur am Zweifeln, ob das nun alles seriös ist oder nicht.....

Melde dich wenn du nähere Informationen hast.

Liebe Grüße hans
Nach oben
Martin
Gast






Verfasst am: Sa Okt 29, 2005 12:53 Titel:
Liebe Freunde,

lasst die Finger von den Katalogen das ist reine Abzocke, ich selbst bin drauf reingefallen. Am besten schaut Ihr direkt bei den Firmen Shell, Esso usw. auf die Homepages....

denn sind wir mal ehrlich glaubt ihr das die jeden auf eine Ölbohrinsel lassen???

Am einfachsten sind direkte anfragen auf Jobs bei den Firmen selber...

Gruß Martin
Nach oben
Gast







Verfasst am: Mo Jan 02, 2006 12:04 Titel:
Anonymous hat folgendes geschrieben:
Ralf hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen!
ich möchte mal ganz was anderes machen. Bin Schlosser und suche nun für meinen Kumpel und mich Arbeiten auf einer Oelbohrinsel. Wer kann uns einen Tip geben?
cu,
Ralf

ich finde sowas nicht schlecht ich will auch dort arbeiten, aber man muss 50Euro für die unterlagen mit 150 verschiedenen firmen beantragen, wo man sich dann bewerben kann...
Michael
:cry:Da gebe ich dir recht aber was will man machen?
Nach oben
jens
Gast






Verfasst am: Fr Jan 13, 2006 14:09 Titel:
hallo martin,

ich bin froh, dass es wenigstens einer mal schreibt. Interessiere mich auch dafür, auf einer Bohrinsel zu arbeiten. Hatte aber so meine Zweifel, ob die Anbieter von Informationsmaterial seriös sind. Jetzt bin ich geheilt.

Gruß, Jens
Nach oben
Gast







Verfasst am: Sa Jan 14, 2006 17:01 Titel: arbeit auf einer ölbohrinsel
Hey!

ICh könnte gar nicht auf so einer Ölbohrinsel arbeiten, denn dafür hätte ich viel zu sehr Angst. ICh brauche einen festen Boden unter meinen Füßen und da ist eben das mehr nicht gerade das beste dafür.


Gruß vulkano
Nach oben
Gast







Verfasst am: Sa Jan 14, 2006 19:54 Titel: arbeiten auf einer bohrinsel
Hallöchen Die Arbeiten auf einer Bohrinsel sind glaube ich gar nicht so schlecht. Man soll da zwar viel Arbeiten, hat dann aber auch viel frei und soll auch sehr gutes Geld bekommen.
Tschaui Bertraud O.
Nach oben
Gast







Verfasst am: Sa Jan 14, 2006 21:11 Titel: auf ölbohrinsel arbeiten
Hallöchen
langsam glaub ich dass es diese Jobs überhaupt nicht gibt, das wird nur dazu benutzt damit man Leuten wie mir das Geld aus der Tasche ziehen kann. Das ist nicht fair wenn man die Hoffnungen so ausnützt.

mfg Su A.
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Jan 15, 2006 1:35 Titel: Ölbohrinsel arbeiten
Moin Moin

ich kenne einige Leute die sich auf diese Anzeigen gemeldet haben und keiner davon konnte mit dem Zeug für das er teuer zahlen musste auch wirklich was anfangen. Aber keiner wollte mir glauben als ich sie gewarnt habe dafür Geld zu zahlen. Am besten ist es wohl wenn man sich an die Betreiber wendet denen die Inseln gehören.


Gruß S. Tatiana
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Jan 15, 2006 6:37 Titel: ölbohrinsel
Hi!

über die Angebote für das arbeiten auf einer Örbohrinsel höre ich immer nur schlechtes, das soll alles nur Abzocke sein. Aber es muss doch auch echte Jobs dort geben, denn wie kommen die Arbeiter sonst an ihre Jobs ran ?


Liebe Grüße Ecevit Z.
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Jan 15, 2006 7:39 Titel: valluhn
Hi

wer auf die Abzocke mit den Bewerbungen für die Bohrinsel reinfällt ist selber schuld, man muss sich nur die Adressen der Firmen holen und kann sich dann dort bewerben ohne dass man dafür was zahlen muss.


L. Eliballi
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Jan 15, 2006 15:25 Titel: oelbohrinsel
Hallöchen!
den Traum von der Ölbohrinsel hatte ich auch mal, aber das hat mich viel Geld gekostet weil ich mich auf jede Anzeige gemeldet habe. Die haben mir auch für viel Geld Infos geschickt aber das war nur Käse.

Tschaui Klemens J.
Nach oben
Gast







Verfasst am: Mo Jan 16, 2006 2:07 Titel: arbeiten ölbohrinsel
Servus!

ja ja ja. Alle wollen auf einer Ölbohrinsel arbeiten. Das alte Lied. Romantisch. Gell? In Wirklichkeit geht es da ziemlich rauh zu und es ist stink langweilig an den Tagen an denen man frei hat. ich habe dazu eine Sendung im TV gesehen.


Salut! Irmhild U.
Nach oben
Gast







Verfasst am: Mo Jan 16, 2006 5:15 Titel: arbeiten auf einer bohrinsel forum
Hey das mit der Bohrinsel will ich auch unbedingt machen aber es gibt ja keine Angebote dafür. Wenn ich so höre was man da verdient dann komme ich ins träumen. Ich bin ungebunden und könnte heute noch weg.
Tschaui Gülten Z.
Nach oben
Gast







Verfasst am: Mo Jan 16, 2006 11:50 Titel: ölbohrinsel arbeit
Hey Ich denke es ist nicht einfach auf einer ölbohrinsel einen Arbeitsplatz zu bekommen. Meistens musst Du dafür eine besondere Ausbildung absolviert haben. Sicher kannst du es auch einfach mal versuchen!
Tschau Lidia W.

info@clevercheck.eu

Beitrag von info@clevercheck.eu » Do Aug 05, 2010 11:20

Guten Tag,

ich hätte da evtl. etwas für Sie. Melden Sie sich doch einfach mal bei mir
info@clevercheck.eu

verschobene Beiträge

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Aug 16, 2010 21:49

Verfasst am: So Sep 25, 2005 2:31 Titel: Es werden immer Arbeiten auf Bohrinseln angeboten, wie alt darf man da maximal sein ?
Hallo zusammen!
mein Bruder mächte als Koch auf Bohrinseln Arbeiten.
Aber wie kommen wir an die Angebite ran.
liebe grüße
dorothea
Nach oben
anubis
Gast


Verfasst am: So Sep 25, 2005 3:26 Titel:
Hi...
die Arbeiten auf Bohrinseln sind sehr gefragt.
Versuche es doch mal über Google.
bye bye
anubis

Gast

Beitrag von Gast » So Jan 23, 2011 23:24

Also ich habe über 600 Adressen von Firmen nur aus Dänemark die mit Bohrinseln in der Nordsee zu tun haben zusammen gesucht. es war ne menge arbeit und hat wochen gedauert.habe mich letzten Mittwoch bei gerade erst einmal 2 Firmen beworben, donnerstag bei einer firma gleich eine vorstellungstermin für nächsten donnerstag um 11uhr.jippi. es sieht so aus, man arbeitet 2 wochen in 12 stunden schichten und hat dann 3 wochen frei. unterkunft und essen frei. habe industriemechaniker gelernt.könnt ihr kein englisch, könnt ihr das themea gleich vergessen. infos gegen geld`?ja, aber nicht wenn sie aus deutschland kommen.alles nur schrott. die betreiber, sitzen alle in den skandinavischen ländern. die auftraggeber weltweit.denn es ist so gegliedert. Die Ölkonzerne BP,Shell etc. stellen euch nie ein. Sie wollen an einer Stelle bohren und es gibt viel firmen die diese dann betreiben. eine firma macht catering, die andere bohrt, die andere stellt elektriker, die andere ist spezialliesiert auf den transport und so weiter und bei diesen firmen muß man sich bewerben.nich bei den ölmultis.wenn ich dann diese werbeseiten lese mit den 45 seiten großen katalog und dann sind da die adressen der auftraggeber drin.ist alles scheiße. sone adressenliste brauch kein 42 seitigen katalog mit bunten bildern. 3 seiten mit den richtigen adresse und mit ein paar infos.mehr nicht.aber leider kann man ja vorher nicht rein gucken.ich habe mir wochenlang selbst die mühe gemacht und es scheint was zu bringen.bin ganz hippelig und voller vorfreude auf donnerstag. habe nen befreundetes dänische päärchen die super deutsch sprechen und auch in dänemark leben. björn sagte zu mir, wirst du zu interview(so nennt man da das vorstellungsgespräch) eingeladen, ist es zu 80% ne zusage. sonst hätte man keine einladung bekommen.

achja, noch zum schluß. ihr werdet nie Stellenauschreibungen oder stellenangebote in Deutschland finden. Es ist für die Betreiber gesetzlich verboten in Deutschland offene Stellen auszuschreiben. fragt mich nicht warum. Aber auch in den skandinavischen Ländern sind wenig ausgeschrieben, da die firmen wollen das man sich mühe gibt und man selbst auf die kommt.das ist für die ein zeichen das man will!!!

Gruß Sven

e-mail: sven22srb@gmx.de

Gast

Re: Arbeiten auf Bohrinsel

Beitrag von Gast » Sa Apr 16, 2011 17:16

Marcel Bühler, Hannover hat geschrieben:guten tag.
wir sind auf der Suche nach Arbeiten auf Bohrinsel. Wie komme ich zu sowas?
cu,
Marcel Bühler, Hannover



hey versuch es mal bei bentec oder kca deutag

arbeit
Site Admin
Beiträge: 143
Registriert: Di Apr 26, 2005 23:09

Beitrag von arbeit » Do Jul 28, 2011 17:07

Hallo Leute!

In Kürze biete ich hier zum Preis von 23 Euro Unterlagen und Adressen von Öl-Bohrinseljobs an

Wer möchte, kann sich schon mal unter webmaster@stellenangebote-forum.de vormerken lassen

Grüße

arbeit
Site Admin
Beiträge: 143
Registriert: Di Apr 26, 2005 23:09

Beitrag von arbeit » Fr Jul 29, 2011 14:48

Momentan versucht mich jemande - der einschlägig bekannt ist - mit massiven Drohungen unter Druck zu setzen, dass ich meine Seiten hier lösche.
Das hat er auch schon - erfolglos - bei anderen Forenbetreibern versucht: http://www.trolljenta-norwegenforum.inf ... 267&page=2

Auch ich sehe die Meinungsfreiheit in Deutschland als ein hohes Gut an und werde diese verteidigen!

Gast

Beitrag von Gast » Fr Jul 29, 2011 15:17

Ich habe mir den kompletten Thread aus dem angelinkten Forum reingezogen.
Jetzt meine Frage: Welches Problem hat der Typ eigentlich??????????
Kriegt der den Hals nicht voll?

Robert M., Köln

Beitrag von Robert M., Köln » So Mai 13, 2012 16:04

Hallo!

Ich habe gehört, dass man als Facharbeiter auf einer Ölbohrinsel bis 7-8000 Euro im Monat verdienen kann.
Teilweise fallen gar keine Steuer an, weil die Plattformen auf hoher See sind.

Stimmt das?

Robert M., Köln

Gast

Arbeiten auf Bohrinseln

Beitrag von Gast » Di Jul 31, 2012 21:33

Ja, das ist richtig! Die Offshorefirmen zahlen - je nach deiner Qualifikation - sehr sehr gut

Antworten